1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mit Tempo 120 durch den Ort

  6. >

Prozess: Patient liefert sich nach Flucht aus der Psychiatrie in Lübbecke Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mit Tempo 120 durch den Ort

Lübbecke/Verden

Lebensgefährlich war die Verfolgungsjagd, die sich am 15. Juni 2021 nach seiner Flucht aus der Psychiatrie des Krankenhauses in Lübbecke der Patient Inan O. mit der Polizei geliefert hat. Verfolgungsjagden seien leider an der Tagesordnung, aber so etwas habe er in 35 Dienstjahren noch nicht erlebt, sagte am Landgericht Verden der Polizeihauptkommissar aus Herford, der am Lenkrad des verfolgenden Streifenwagens gesessen hatte.

Von Wiebke Bruns

Inan O., hier beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Verden, war im Juni 2021 aus der Psychiatrie in Lübbecke geflüchtet. Die Urteilsverkündung ist für Ende Januar vorgesehen. Foto: Wiebke Bruns

Der damals Flüchtige muss sich im niedersächsischen Verden in einem Sicherungsverfahren verantworten, weil er vor seiner Unterbringung in Diepenau (Kreis Nienburg) im Wohnhaus einer Bekannten einen Brand gelegt haben soll. O. war bei der Frau übergangsweise untergekommen. Danach war eine Mörsergranate gefunden worden, die der vermutlich psychisch kranke 40-Jährige dort verloren haben soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE