1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mit vollem Herzen dabei

  6. >

275 Jahre Schützenbruderschaft St. Georg Riesel – Messe mit Fahnensegnung an der Marienkapelle

Mit vollem Herzen dabei

Brakel-Riesel

Die Schützenbruderschaft St. Georg Riesel feiert ihr 275-jähriges Bestehen. Ohne Schützenfest, dafür mit einer Messe zum Fest Maria Heimsuchung.

Von Reinhold Budde

Oberst Hartwig Lücke (von links), Diakon Gottfried Rempe, Präses Willi Koch, erster Dechant Dominik Reineke, König Tobias Seck, zweiter Dechant Klaus Menne, Pfarrer Andreas Kurte, Bürgermeister Hermann Temme und Landrat Mcihael Stickeln vor dem Altar neben der Marienkapelle. Foto: Reinhold Budde

„Wir mussten viele Strömungen der Zeit überwinden und ich danke allen Schützenbrüdern für die Verbundenheit zum Verein, die heute hier an der traditionellen Messe zum Fest Maria Heimsuchung zum Ausdruck kommt“, sagte Oberst Hartwig Lücke am Sonntag. Die Schützenbruderschaft St. Georg Riesel feiert ihr 275-jähriges Bestehen. Das Schützenfest fiel coronabedingt aus, ebenso die Prozession vom Dorf zur Rieseler Waldkapelle. Doch so ganz sang- und klanglos wollten die Schützen ihr Jubiläum nicht verstreichen lassen. Denn die kirchliche Prozession wird seit jeher traditionell von den Rieseler Schützen begleitet. „Entfällt die Prozession, können wir ja wohl die Messe besuchen“, dachte sich der Vorstand der Schützen und sprach mit ihrem Präses Willi Koch. Der war sofort begeistert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!