1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mitarbeiterin rettet Turmfalken-Küken

  6. >

Andrea Lagmöller findet Junges auf Multivac-Parkplatz – Engeraner Firma stellt Hubwagen bereit

Mitarbeiterin rettet Turmfalken-Küken

Enger/Bünde

Klein, flauschig, hilflos: Eine Mitarbeiterin von Multivac Marking & Inspection findet auf dem Firmen-Parkplatz ein Turmfalken-Küken. Mit Hilfe des Bünders Peter Schubert und Unterstützung durch das Unternehmen kann das kleine Tier schließlich wieder ins Nest befördert werden. Ende gut, alles gut.

Von Kathrin Weege

Einfach goldig: Das Turmfalken-Küken ist flauschig und sehr hungrig. Foto: Peter Schubert

Aber von vorne: Mittwochnachmittag entdeckt eine Multivac-Mitarbeiterin das Küken und informiert ihre Kollegin Andrea Lagmöller. Sie engagiert sich für Tiere. Sofort ruft sie den Bünder Peter Schubert an, denn sie weiß, er hat gerade zwei junge Falken aufgezogen und zur Auswilderung gebracht. Doch als ihre Kollegen das Junge fangen wollen, ist es plötzlich unauffindbar. „Mir hat der Gedanke an das hilflose Tier keine Ruhe gelassen. Ich bin abends also noch mal hin und habe nachgesehen“, erzählt Andrea Lagmöller. Und da war es wieder: das kleine graue Knäuel. Schnell eilt auch Peter Schubert wieder herbei und fängt den Vogel vorsichtig ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!