1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mitsingen ist erlaubt

  6. >

Die Bands Krawallo und Von den Helden spielen Picknick-Party-Konzert in Herford

Mitsingen ist erlaubt

Herford

Familienrock für die Kinder, Folkrock für die Eltern: Mit zwei Picknick-Party-Konzerten kommen die Bands Krawallo und Von den Helden am Samstag, 31. Juli, auf das Außengelände von Maria Frieden in Herford (Lübberlindenweg 4).

Wollen am 31. Juli für ein paar unbeschwerte Momente auf dem Außengelände von Maria Frieden sorgen: die Musiker Sven Kreinberg (von links), Janina Nerlich und Sebastian Dold (alias Body von den Helden). Foto: Wittekinds Kultur

Jeweils 80 Gäste können live mit dabei sein – dank Förderung durch Herford-Plan und die Volksbank Herford-Mindener Land sogar kostenlos.

Und das Beste: In Absprache mit dem Ordnungsamt gibt es keine Maskenpflicht und kein Abstandsgebot, denn alle Anwesenden müssen einen offiziellen Corona-Negativtest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf (Ausnahme: Kinder vor dem Schuleintritt). Auch Mitsingen und Mittanzen ist möglich. Die Konzerte beginnen um 16 Uhr (Krawallo) und um 19.30 Uhr (Von den Helden), Einlass ist jeweils bereits eine halbe Stunde vorher.

„Wir wollen nach mehr als einem Jahr Dauerbelastung durch die Pandemie für ein paar unbeschwerten Momente sorgen“, sagt der Frontmann der beiden Bands Sebastian Dold. „Wir unterstützen dieses Vorhaben sehr gerne, um uns allen in dieser noch immer schwierigen Zeit ein wenig mehr Normalität und Freude an der Musik zu ermöglichen“, erklärt auch Andreas Kelch von der Volksbank Herford-Mindener Land.

Das Konzert der Gruppe „Von den Helden“ steht an diesem Tag unter dem Motto „Bare Bones“, das heißt: Sebastian Dold und Sven Kreinberg geben ihren Songs eine „rohe Note“, indem sie nur mit Gitarre und Klavier arbeiten. Es soll ein bisschen nach Lagerfeuer klingen – mit Songs, die jeder kennt und die jeder gerne mitsingen darf. Als besonderen Gast bringen die beiden Janina Nerlich aus dem Osnabrücker Land mit.

Da der Eintritt kostenlos ist, wird geraten, sich

vorab Plätze zu reservieren. Möglich ist das per Mail an: info@kinder-kultur-bewegung.de.

Startseite