1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mobil und digital in jedem Dorf des Kreises Höxter

  6. >

Pilotprojekt der Verbraucherzentrale in NRW kommt an – Bedarf ist groß – mit Kommentar

Mobil und digital in jedem Dorf des Kreises Höxter

Höxter

Mobil und digital im Kreis Höxter und für die Bürger. Das Pilotprojekt der Verbraucherzentrale NRW ist im Kreis Höxter seit Mitte Juli am Start und wird sehr gut angenommen. Das ist die erste Bilanz von Ute ­Delimat, Leiterin der Verbraucherarbeit im ländlichen Raum Kreis Höxter.

Von Jürgen Drüke

Ute Delimat (links), Leiterin Verbraucherarbeit im ländlichen Raum Kreis Höxter, und Mitarbeiterin Dorina Bernsmann ziehen ein positives Fazit nach dem Start. Die Verbraucher im Kreis Höxter werden seit fast zwei Monaten mobil, digital und vor Ort beraten. Foto: Jürgen Drüke

„Die Anfragen der Verbraucher haben sich seit unserem Start innerhalb von sieben Wochen mehr als verdoppelt“, hebt die Verbraucherschützerin hervor. So seien es bereits Mitte Juli bis 60 Anfragen in der Woche gewesen. Vorher hätte sich die Zahl auf sechs bis maximal 30 belaufen. „Es zeigt, dass unsere Angebote ankommen“, weiß die Leiterin.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!