1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Modellbundesbahner machen Dampf

  6. >

Neue Technik auf Anlage in Brakel – Bauabschnitt „Teutoburger Wald“ samt Feuerwehreinsatz nimmt Formen an

Modellbundesbahner machen Dampf

Brakel

Bei der Modellbundesbahn in Brakel wird im Miniformat die Zeit wieder lebendig, in der noch Dampfzüge durch den Kreis Höxter fuhren. „Und wieso dampfen die Modellbahnen nicht“, fragten Besucher immer wieder. Nach zahlreichen Tüfteleien machen die Modellbauer von Donnerstag an nun wirklich Dampf am Rieseler Feld.

Von Meike Oblau

Aus dem Schornstein der Papierfabrik und aus dem Dach des Ringlokschuppens dampft es seit Neuestem, berichtet Norbert Sickmann. Foto: Meike Oblau

Zunächst wird es „nur“ aus dem Ottbergener Ringlokschuppen und der nahe gelegenen Papierfabrik „qualmen“, vielleicht aber wird es bald auch möglich sein, die neue Technik in den Loks einzusetzen. „Wir haben uns über diese Frage wirklich lange den Kopf zerbrochen. Natürlich gibt es Modell-Dampfloks, die dampfen, aber dieser Dampf zieht einen Schmierfilm über die Züge und sorgt dafür, dass man viel putzen muss, damit die Loks nicht irgendwann stehen bleiben. Auch die Modelllandschaft leidet“, beschreibt Karl Fischer. Außerdem rieche das Dampföl ziemlich unangenehm.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!