1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mosaikschule erlebt Schüler-Boom

  6. >

Förderschule in Halle wächst – auch räumlich

Mosaikschule erlebt Schüler-Boom

Halle

Einst erklang schon beinahe der Abgesang, jetzt blüht die Förderschule regelrecht auf: Die Mosaikschule am Standort Halle wächst. Nicht nur bei der Schülerzahl, auch räumlich.

Von Kerstin Eigendorf

Klassenlehrerin Lena Koepsell erklärt der neunjährigen Alessia genau die Aufgabe. An der Mosaikschule bleibt viel Zeit für den Einzelnen. Die Mensa mit Durchreiche ist bald für die Schüler nutzbar. Dieser Schritt war im Zuge des Ausbaus des Nach den Sommerferien kann es losgehen: Der Containerbau ist fertig für eine Mensa und die OGS.Albert Rohen leitet die Mosaikschule in Halle. Foto: Kerstin EigendorfKerstin Eigendorf

Der Containerbau ist gerade fertig geworden und kann nach den Sommerferien genutzt werden. Das ist auch nötig: Denn es gibt nicht nur mehr Schüler. Auch die Gruppen in der Ganztagsbetreuung werden von einer auf zwei ausgebaut. „Wir freuen uns sehr über die neuen Räume“, sagt Albert Rohen, der die Mosaikschule am Standort Halle leitet. Sie ist quasi eine Dependance der einst neu neustrukturierten Mosaikschule in Gütersloh. Bislang hat die Haller Mosaikschule verschiedene Klassenräume frei geräumt, um sie für andere Zwecke nutzen zu können. „Ein früherer Klassenraum ist zum Beispiel aktuell die Mensa“, erzählt Albert Rohen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE