1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Motorradfahrerin in Augustdorf verunglückt

  6. >

Fahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock hatte keinen Führerschein

Motorradfahrerin in Augustdorf verunglückt

Augustdorf/Schloß Holte-Stukenbrock

Bei Fahrübungen mit dem Motorrad ist eine 36-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock gestürzt. Sie hat sie schwer verletzt. Sie hatte keine Fahrerlaubnis für die Maschine.

Eine Motorradfahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock ist bei Fahrübungen in Augustdorf verunglückt. Sie hatte keine entsprechende Fahrerlaubnis. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Der Unfall ereignete sich am Dienstag  bei  von Fahrübungen mit einem Motorrad auf dem Kohlenweg in Augustdorf. Die 36-jährige Motorradfahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock kam von der Fahrbahn ab und stürzte in eine Böschung. Dabei verletzte sie sich schwer.

Die Motorradfahrerin war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Besitzer des Motorrades erhält ebenfalls eine Strafanzeige, da er zugelassen hat, dass die Frau sein Fahrzeug ohne erforderliche Fahrerlaubnis führt.

Startseite
ANZEIGE