1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mr. Luftfilter und ein Land, das viel kann

  6. >

Eine Glosse von André Best zur Wahlplakatierung in Bielefeld

Mr. Luftfilter und ein Land, das viel kann

Früher versprachen die Parteien auf ihren Wahlplakaten Frieden und Freiheit. Das ist zwar heute zum Teil auch noch so. Aber in diesem Bundestagswahlkampf wird geworben und getextet – man könnte meinen, fast besser, als manches Gespräch nach einigen Gläschen an der Theke in der Kneipe um die Ecke jemals gewesen ist. Da erklärt sich jemand zu Mr. Luftfilter, da wirbt eine andere für sich mit einem Pudding auf dem Kopf. Willkommen im Land der Kreativität, der Dichter und Denker, willkommen im Dschungel der Wahlplakate und der zum Teil schrägen und schrillen Botschaften im Bundestagswahljahr 2021. Eine Glosse von André Best

Originell oder albern? „Unser Land kann viel, wenn man es lässt“, glauben die Grünen. Foto: imago images/Future Image

Was lernen wir aus dem Bundestagswahlkampf? Was lernen wir von den Wahlplakaten? In Bielefeld ist FDP-Mann Jan-Maik Schlifter nicht mehr nur Mr. Schulticket wie bei der Kommunalwahl vor einigen Monaten, sondern plötzlich auch Mr. Luftfilter. Ah, ja.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!