1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Musik vom Solo bis zum Trio

  6. >

Konzert am Samstag, 12. Februar, im Landgrafensaal Bad Karlshafen

Musik vom Solo bis zum Trio

Bad Karlshafen

Unter dem Motto „Allein, zu zweit, gemeinsam & Texte zur Zeit“ lädt die Musikschule Bad Karlshafen am Samstag, 12. Februar, zu einem Solo-, Duo- und Trioabend ein. Judith Gerdes (Oboe), Susanne Herrmann (Violine) und Berthold Mayrhofer (Kontrabass/Lesung) verbinden klassische Musik und einen Schuss Improvisation mit Lyrik und Prosa. Bach, Britten, Bartok – solistisch, im Duo oder Trio erklingt Musik aus dem Barock und dem 20. Jahrhundert. Das Konzert beginnt im Landgrafensaal um 19 Uhr.

Judith Gerdes, Susanne Herrmann und Berthold Mayrhofer musizieren in Bad Karlshafen. Foto: Michael Mantel

Alle drei Musiker haben klassische Musik studiert. Gemeinsam spielen sie im Kammerorchester Accompagnato, das vor allem für Oratorien und Messen angefragt wird. Judith Gerdes spielt in verschiedenen Kammermusikensembles und im Minimalorchester „in process“. Susanne Herrmann liebt ebenso die kleinen Besetzungen wie im Trio In-Between mit südamerikanischer Musik oder dem Trio Süd. Berthold Mayrhofer spielt auch gern auf dem Kontrabass die Cellostimme im Streichquartett. Seine andere Profession und Leidenschaft ist der Jazz.

In Karlshafen ist Judith Gerdes durch ihr „Subeja Trio“ schon bekannt. Berthold Mayrhofer und Susanne Herrmann gaben im Rathaus schon viele schöne Konzerte.

Es gilt 2G+ und Maskenpflicht. Wegen der ausgedünnten Sitzordnung bietet die Musikschule an, Plätze per Mail oder Telefon zu reservieren (05672-1744, musikschule-bad-karlshafen@t-online.de). Mindestens die Hälfte der Plätze bleibt für spontane Gäste verfügbar. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Startseite
ANZEIGE