1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Muss sich der Kulturring auflösen?

  6. >

Lübbecke: Suche nach neuen Vorstandsmitgliedern gestaltet sich schwierig

Muss sich der Kulturring auflösen?

Lübbecke

Die gute Nachricht vorweg: „Da wir sieben Veranstaltungen aus dem Jahr 2020 nach 2021 übertragen konnten, ist der Haushalt für das laufende Jahr nahezu summengleich“, erklärte Schatzmeisterin Barbara Ramroth-Bode während der Jahreshauptversammlung in der Lübbecker Stadthalle.

Von Finn Luca Zell

Freuen sich über das neue Programm des Kulturrings Lübbecke, haben aber auch Sorgen, was die Besetzung der Vorstandsposten angeht: Vorsitzende Irina Niedringhaus (links) und Barbara Ramroth-Bode (Schatzmeisterin). Foto: Finn Luca Zell

Weil dies jedoch nicht mit allen Stücken möglich gewesen sei, habe man über 16.000 Euro Ticketgelder an Käufer zurückzahlen müssen. „Parallel haben uns erfreulicherweise 7000 Euro Spendengelder erreicht. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!