1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Müssen Soldaten aus Höxter nach Rumänien?

  6. >

Verteidigungsministerium löst „nationale Alarmmaßnahmen“ für NRF-Kräfte aus – Höxter trainiert für NATO-Eingreiftruppe

Müssen Soldaten aus Höxter nach Rumänien?

Höxter

Muss die Garnison in Höxter neben dem Litauen-Engagement weitere Truppenkontingente für einen kurzfristigen Osteinsatz bereit stellen? Die Bundeswehr hat das noch nicht offiziell bestätigt.

Von Michael Robrecht

Der Krieg im Osten bedeutet für das ABC-Abwehrbataillon 7 in Höxter eine umfangreichere Einsatzbereitschaft. Der Spürpanzer „Fuchs“ des Abwehrbataillons ist an allen Einsatzorten gefragt. Hier die Verabschiedung nach Litauen. Foto: Bundeswehr Höxter

Es gibt jedoch konkrete Hinweise aus dem ABC-Abwehrbataillon 7, dass neben Litauen ein weiterer Einsatz im Osten läuft. Von Urlaubssperren und „Einsatz in Rumänien“ ist die Rede. Die Zahl der Soldaten, die nach Südosteuropa müssen, blieb am Freitag noch unklar. Es gibt für die Einsätze eine hohe Geheimhaltungsstufe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE