1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Müssen Vertrauen zurückgewinnen“

  6. >

„Wir sind an einem toten Punkt“: Wie reagieren Katholiken im Altkreis Halle auf das Zitat von Kardinal Marx?

„Müssen Vertrauen zurückgewinnen“

Altkreis Halle

92 - das ist die Anzahl der Katholiken, die nach Auskunft des Amtsgerichtes Halle bis Anfang Juli dieses Jahres im Altkreis aus der Kirche ausgetreten sind. Diese Zahl macht stutzig, würde man doch vor dem Hintergrund der aktuellen (und zurückliegenden) Ereignisse in der Amtskirche mit noch höheren Austrittszahlen auch bei den knapp zwölftausend Katholiken im hiesigen Pastoralverbund rechnen.

Von Christina Geis

Von wegen toter Punkt: Kirche, wie hier in Werther St. Michael, findet an der Basis statt – und da stellen alle Befragten eine große Lebendigkeit und Gemeinschaft Foto: Christina Geis

Dazu hallen noch die selbstkritischen Worte von Reinhard Kardinal Marx nach: „Wir sind – so mein Eindruck – an einem gewissen ‚toten Punkt […]“. Wie empfinden Katholiken im Altkreis Halle die aktuelle Situation in der Amtskirche und in ihrer Gemeinde? Ist die Kirche an einem toten Punkt, oder ist es vielleicht ein Wendepunkt, wie Marx ihn in seinem Zitat ebenfalls erhofft. Das Westfalen-Blatt hat nachgefragt, bei Geistlichen und Gemeindemitgliedern im Pastoralverbund Stockkämpen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!