1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mutmaßliche Tabak-Mafia vor Gericht

  6. >

Von Herford aus soll ein 43-Jähriger den Handel mit Millionen unversteuerter Zigaretten eingefädelt haben

Mutmaßliche Tabak-Mafia vor Gericht

Herford

Im September vergangenen Jahres wollten sie das ganz große Ding drehen: 23.200 Stangen Marlboro (4,7 Millionen Zigaretten) füllten 29 Euro-Paletten.

Von Bernd Bexte

Im September stellten Zoll und Polizei in einer Lagerhalle in Steinfurt 23.200 Stangen unversteuerter Marlboro-Zigaretten sicher. Ein Herforder (43) wollte sie offenbar gewinnbringend verkaufen. Foto: Zoll

Sämtliche Zigaretten waren unversteuert in einer Lagerhalle in Steinfurt deponiert, wohin sie ein Lkw mit litauischem Kennzeichen gefahren hatte. Wie schon in den zwei Jahren zuvor wollten der Herforder und seine Komplizen die illegal im In- und Ausland beschafften Zigaretten gewinnbringend verkaufen – diesmal aber in einer Rekordmenge.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE