1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nach Gleitschirm-Unfall in Enger: keine Lebensgefahr

  6. >

Bielefelder (50) bei der Landung schwer verletzt – Polizei ermittelt

Nach Gleitschirm-Unfall in Enger: keine Lebensgefahr

Enger/Bielefeld

Der 50-jährige Bielefelder, der bei der Landung eines Tandemgleitschirms auf einem Feld an der Westerenger Straße in Enger am Samstagmittag verletzt worden ist, liegt mit schweren Verletzungen an Kopf und Thorax im Krankenhaus.

Von Kathrin Weege

Ein Bielefelder ist bei der Landung eines Tandem-Gleitschirmsprungs in Enger schwer verletzt worden. Foto: Christian Müller

Nach Informationen dieser Zeitung sei sein Gesundheitszustand unverändert, es bestehe keine Lebensgefahr.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE