1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Nach Kollision auf ein Feld geschleudert

  6. >

72-Jährige verletzt sich bei Unfall in Porta Westfalica schwer

Nach Kollision auf ein Feld geschleudert

Porta Westfalica

Zwei verletzte Personen und zwei total beschädigte Mercedes sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes auf der Eisberger Straße in Porta Westfalica am Sonntagvormittag.

 

Unfall in Porta Westfalica: Zwei verletzte Personen und zwei total beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis des Zusammenpralls. Die Fahrzeuge landeten auf einem Feld. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Als eine Horn-Bad Meinbergerin (72) gegen 11.50 Uhr mit ihrem Mercedes die Eisberger Straße in Richtung Hausberge befuhr, geriet das Auto nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf einen unbefestigten Grünstreifen. Dadurch rutschte der Wagen in den Gegenverkehr, wo es zur Kollision mit der E-Klasse eines Fahrers (82) aus Bad Oeynhausen kam. Dieser hatte noch versucht, den Zusammenstoß zu vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Autos über einen Graben auf das benachbarte Feld.

Die 72-Jährige verletzte sich schwer und musste nach einer Erstversorgung ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden gebracht werden. Dies galt auch für den offenbar leichter verletzten 82-Jährigen, der nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte. Seine ebenfalls im Auto sitzende Ehefrau blieb unverletzt. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der total beschädigten Fahrzeuge wurde die Eisberger Straße für eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Nach Schätzungen der Einsatzkräfte dürfte der Gesamtschaden mehrere 10.000 Euro betragen.

Startseite