1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nach Schnaps-Diebstahl: Schlägerei im Supermarkt

  6. >

Erwischter Krimineller dreht in Bielefeld durch

Nach Schnaps-Diebstahl: Schlägerei im Supermarkt

Bielefeld

Ein Ladendieb (32) hat sich in einem Supermarkt an der Große-Kurfürsten-Straße mit einem Mitarbeiter geprügelt. Sein Komplize flüchtete bei der Auseinandersetzung am Mittwoch.

Ein Ladendieb wollte Schnaps im Supermarkt stehlen – später kam es zur Schlägerei. Foto: dpa

Die zwei Männer, darunter ein 32-jähriger Gütersloher, zogen die Aufmerksamkeit einer Kassiererin auf sich, als sie sich gegen 11.30 Uhr sehr lange an dem Regal für Spirituosen aufhielten. Als einer der beiden Männer den Kassenbereich passieren wollte, löste der Alarm aus.

Daraufhin stellte ihn ein weiterer Mitarbeiter zur Rede und fand bei dem Mann vier kleine Schnapsflaschen. In diesem Moment ertönte der Alarm erneut. Auch der Gütersloher versuchte Schnapsflaschen zu stehlen und wurde angehalten.

Doch im nächsten Moment versuchten die Täter zu fliehen. Dabei stieß der Gütersloher eine Mitarbeiterin an die Wand. Als ihn der Mitarbeiter versuchte festzuhalten, wehrte sich der Dieb vehement. Es kam zum Handgemenge, bei dem sich die Männer gegenseitig Verletzungen zufügten.

Schließlich gelang es den Mitarbeitern zusammen mit weiteren Zeugen, den Gütersloher festzuhalten. Sein Komplize, den der Gefasste zum Messereinsatz aufgefordert hatte, flüchtete.

Eine alarmierte Polizeistreife erstattete Anzeige gegen den Gütersloher wegen des räuberischen Diebstahls. Der Ladendieb wiederum erstatte Anzeige wegen Körperverletzung.

Hinweise zu dem zweiten Täter nimmt die Kripo unter Tel. 0521/5450 entgegen.

Startseite