1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Neubau ist ein Jahrhundertprojekt

  6. >

Delbrücker Rathaus entsteht an der Himmelreichallee – Zeitverzögerung aufgrund von Lieferengpässen

Neubau ist ein Jahrhundertprojekt

Delbrück

Nach dem ersten Spatenstich Mitte März klaffte schon wenige Tage später ein großes „Loch“ im Boden an der Himmelreichallee – dort, wo das neue Delbrücker Rathaus stehen wird. Schon Anfang Mai, etwas schneller als erwartet sogar, waren die Tiefbauarbeiten erledigt, die die Firma Schlotmann aus Hövelhof ausgeführt hatte. Als dann die Einrichtung der Baustelle für die Hochbauarbeiten folgte, machten sich in den Tagen danach erste Zeitverzögerungen aufgrund von Lieferengpässen bei Bau­materialien bemerkbar.

Von Jürgen Spies

Blick aus der Vogelperspektive auf die Rathausbaustelle. Auffällig schon in diesem frühen Stadium ist die Polygonalität des künftigen Baukörpers. Foto: Oliver Schwabe

„Insgesamt liegen wir dadurch rund drei Wochen zurück“, berichtete am Mittwoch bei einem Ortstermin Markus Hückelheim. Der Leiter des städtischen Fachbereiches Bauen und Planen sieht darin aber noch keinen Grund zur Besorgnis. Vielmehr waren sich beim Pressegespräch alle Beteiligten einig, dass der Rathausneubau aktuell gut vorwärts kommt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE