1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Neue Annahmestelle

  6. >

Grünschnitt und Elektroschrott in Bad Lippspringe entsorgen

Neue Annahmestelle

Bad LIppspringe

Von Montag, 2. August, an gibt es in Bad Lippspringe eine neue Annahmestelle für Grünschnitt und Elektroschrott. Bürger können diese Abfälle dann kostenfrei bei Lienen Recycling am Neuhäuser Weg 4 entsorgen. Die Stadtverwaltung hat einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit dem Unternehmen geschlossen.

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Bürgermeister Ulrich Lange (rechts), Frank Buchheister vom zuständigen Fachbereich der Stadt Bad Lippspringe (links) und der Inhaber von Lienen Recycling, Torsten Lienen. Foto:

Im Gegensatz zur ehemaligen Annahmestelle am städtischen Bauhof ist Lienen Recycling täglich geöffnet. Montags bis freitags können Abfälle dort von 9 bis 17 Uhr abgegeben werden, samstags ist die Entsorgung von 8 bis 14 Uhr möglich. Bürgermeister Ulrich Lange freut sich über die Kooperation: „Das neue Service-Angebot und vor allem die umfangreichen Öffnungszeiten stellen eine sehr gute Lösung dar, die sicherlich gut ankommen werden.“

Um den Bürgern die Umstellung zu erleichtern, bleibt die Grünschnitt- und Elektroschrottannahme am städtischen Bauhof noch bis zum 31. August parallel geöffnet. Ab 1. September werden die Abfälle dann nur noch bei Lienen Recycling angenommen. Inhaber Torsten Lienen bittet alle Bürger, ihren Personalausweis zur Müllentsorgung mitzubringen: „Da sich das neue Angebot ausschließlich an Personen aus Bad Lippspringe und Paderborn richtet, werden wir entsprechende Kontrollen durchführen.“

Startseite