1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Neue Ausschreibung für „Hall of Fame“

  6. >

Sprayer-Wand in Bielefeld bereits vor drei Jahren  beschlossen

Neue Ausschreibung für „Hall of Fame“

Bielefeld

Im März 2019 politisch beschlossen, 2020 noch einmal bekräftigt und im Sommer 2021 sollte sie dann tatsächlich errichtet werden: die sogenannte „Hall of Fame“ entlang der Mindener Straße – eine legale Möglichkeit für Graffitikünstler, auf Wandflächen zu arbeiten.

Von Burgit Hörttrich

An der Mindener Straße in Bielefeld soll die „Hall of Fame“ entstehen. Foto: Thomas F. Starke

Inzwischen ist die Realisierung der „Hall of Fame“ erneut in weite Ferne gerückt. Das ursprünglich vorgesehene Bauunternehmen hat keine Kapazitäten, es gibt zudem Kostensteigerung bei der Materialbeschaffung und generell Lieferschwierigkeiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE