1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Neuer Altar zieht alle Blicke auf sich

  6. >

Borlinghausener Pfarrkirche umfassend saniert – Kirchturm erhält Schieferabdeckung

Neuer Altar zieht alle Blicke auf sich

Borlinghausen

Nach einer Dauer von 18 Monaten ist die Renovierung der Borlinghausener Pfarrkirche nun so gut wie abgeschlossen. Bernd Götze, Leiter des neuen Pastoralen Raumes Willebadessen und Borgen­treich, sowie Architekt Raimund Busch präsentieren das beeindruckende Ergebnis und berichten von den Funden, die sie bei den Umbauten gemacht haben.

Von Verena Schäfers-Michels

Die farbenfrohen Fenster der Pfarrkirche, die aus dem Jahr 1936 stammen, wurden nachgearbeitet. Foto:

Architektonisch auffällig ist das Gotteshaus, weil der gut 24 Meter lange Bruchsteinbau bis zur Kugel der Kirchturmspitze eine erstaunliche Höhe von 34 Metern besitzt. Der Kirchturm erhielt bei den Sanierungsarbeiten eine neue Schieferabdeckung und auch der Kunstschiefer des Schiffs wurde durch Naturschiefer ersetzt. Ebenso wurden Rinnen und Fallrohre ausgetauscht. Die Risse im Außenmauerwerk wurden ausgebessert und neu verfugt. Weiterhin erhielt der Anbau einen neuen Anstrich in einem hellen Cremeton. Die Bleiverglasung der Fenster aus dem Jahr 1936 wurde ebenfalls saniert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!