1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Neueröffnung mit Spielzeug und mehr

  6. >

„Dufter Schuppen“ eröffnet in der Langen Straße in Lübbecke

Neueröffnung mit Spielzeug und mehr

Lübbecke

Für funkelnde Kinderaugen will von diesem Montag an Agnes Nollmann mit ihrem Geschäft „Dufter Schuppen“ in der Langen Straße sorgen. Die Vedes-Gruppe, eine Fachhandelsorganisation für Spiel und Freizeit, ist an die Einzelhändlerin herangetreten, nachdem zum Jahresende das Spielwarengeschäft „Lorenz“ aus wirtschaftlichen Gründen schließen musste.

„Dufter Schuppen“ heißt das neue Geschäft in der Langen Straße in Lübbecke unter dem Motto „spielen – schenken – schöner wohnen“. Geschäftsführerin Agnes Nollmann (rechts) mit (von links) Daniela Kuntze, Stefanie Steinmetz-Busche und Uta Bracke freuen sich auf Besucher. Foto: Arndt Hoppe

„Ich freue mich auf Lübbecke“, sagt Agnes Nollmann im Gespräch mit dieser Zeitung. Seit 16 Jahren betreibt sie bereits ein Spielwarengeschäft in Werther (Kreis Gütersloh) bei Bielefeld. Auf 220 Quadratmetern können sich die Kunden künftig auf eine Auswahl an Lego- sowie Playmobil-Figuren und Baukästen, Schleich-Tieren oder zahlreichen Gesellschaftsspielen freuen. Aber auch Babyspielzeug, Bastelartikel und Geschenkartikel sollen das Angebot attraktive gestalten. Das Motto lautet „spielen – schenken – schöner wohnen“.

Dass die Geschäftsfrau gerade in Zeiten, in denen der Online-Handel boomt, ein neues stationäres Geschäft eröffnet, sei kein Zufall. „Die Jungen und Mädchen wollen das Spielzeug in die Hand nehmen“, sagt Agnes Nollmann. Denn die Haptik sei vor allem bei kleinen Kindern „spielentscheidend.“ Zudem spreche für einen stationären Handel der persönliche Kontakt, den Kunden und Verkäufer aufbauen. „Die Beratung, die sie bei uns bekommen, finden sie im Internet nicht“, sagt sie. Geöffnet ist das Geschäft montags bis freitags, von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 bis 16 Uhr.

Startseite