1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Neun junge Menschen teils schwer verletzt

  6. >

Zwei Autos stoßen am späten Sonntagabend in Harsewinkel zusammen

Neun junge Menschen teils schwer verletzt

Harsewinkel

Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) sind am späten Sonntagabend neun junge Menschen teils schwer verletzt worden.

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Gegen 22.30 Uhr war ein 22-jähriger Mann aus Harsewinkel auf der Straße Beller Heide in Richtung Hesselteicher Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Harsewinkel abbiegen. Zeitgleich befuhr ein 34 Jahre alter Mann aus Harsewinkel die Hesselteicher Straße in Richtung Harswinkel. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der Pkw.

Im Fahrzeug des 22-Jährigen saßen vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren. Im Pkw des 34-Jährigen befanden sich drei weitere Männer im Alter von 26 und 27 Jahren. Bei dem Unfall wurden fünf Personen schwer verletzt, Lebensgefahr konnte ausgeschlossen werden. Vier weitere Personen wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Vor Ort waren neben dem Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Harsewinkel auch sechs Rettungswagen, sowie ein leitender Notarzt. Die Unfallstelle war für die Zeit der Aufnahme für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Sachschaden insgesamt auf etwa 35.000 Euro.

Startseite