1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Neustart mit Wumms

  6. >

Trio Delgado spielt erstes Konzert im Jazzclub Lübbecke nach der Corona-Pause

Neustart mit Wumms

Lübbecke

Über zweieinhalb Stunden gute Laune: Mit dem Trio Delgado hat der Jazzclub Lübbecke nach langer Corona-Pause wieder ein Konzert im Gewölbekeller am Gänsemarkt veranstaltet.

Von Joscha Westerkamp

Das Trio Delgado mit Enrique Delgado Maguiña (von links), Daniel Schlipf und Julian Söth spielte zum Neustart im Jazzclub. Foto: Joscha Westerkamp

Und das kam bei den etwa 30 Zuschauern richtig gut an. „Es ist schön, dass wir nach so langer kultureller Abstinenz wieder hier zusammenkommen dürfen“, sagte Jazzclub-Vorsitzender Michael Biermann direkt zu Beginn. „Es gibt sicherlich viele gute Studio-Aufnahmen, aber das Live-Konzert im Gewölbekeller ist durch nichts zu ersetzen.“ Und das bestätigte sich auch an diesem Abend: Mit dem Trio Delgado, einem noch jungen Jazz-Trio aus drei Osnabrücker Musikstudenten (Klavier, Schlagzeug, Kontrabass), hatten die Organisatoren die perfekte Wahl für den Neubeginn getroffen. Fast 20 verschiedene Stücke präsentierten die Musiker und sorgten damit für einen sehr abwechslungsreichen Abend. Mal ruhig und gefühlvoll, dann wieder flott und fulminant, alles aufgelockert durch verschiedene Soli aller Instrumente: einfach Jazz pur.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!