1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Neuwahl in Porta am 15. Mai

  6. >

Nach dem Rücktritt von Bürgermeisterin Sonja Gerlach

Neuwahl in Porta am 15. Mai

Porta Westfalica

Die Neuwahl des Bürgermeisters von Porta Westfalica ist für Sonntag, 15. Mai, angesetzt.

Dr. Sonja Gerlach ist als Bürgermeisterin von Porta Westfalica zurückgetreten. Mitte Mai gibt es eine Neuwahl. Foto: CDU

Das hat jetzt Kreisdirektorin Cornelia Schöder als zuständige Wahlleiterin bekannt gegeben. Am selben Tag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Eine mögliche Stichwahl um das Bürgermeisteramt könnte dann zwei Wochen am 29. Mai stattfinden. Kandidatenvorschläge müssen bis zum 17. März eingereicht werden. Die Amtszeit des neuen Stadtoberhaupts würde mit der aktuellen Wahlperiode nach dreieinhalb Jahren zum 31. Oktober 2025 enden. Voraussichtlich im September 2025 finden die nächsten regulären Kommunalwahlen statt. Über mögliche Kandidaten ist noch nichts öffentlich bekannt geworden.

Erforderlich wird die Neuwahl in Porta Westfalica, weil Amtsinhaberin Dr. Sonja Gerlach (CDU) vor knapp zwei Wochen überraschend als Bürgermeisterin zurückgetreten ist. Das Beamtenrecht erlaubt es, dass Gerlach nun wieder an alter Wirkungsstätte, im Bundesministerium für Bildung und Forschung, arbeiten kann.

Startseite
ANZEIGE