1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nikolaus ja – Heiligabend-Singen nein

  6. >

Weihnachtsmarkt Höxter öffnet an diesem Donnerstag – 2G-Regel wird kontrolliert – offener Plätzchen-Sonntag und Livemusik

Nikolaus ja – Heiligabend-Singen nein

Höxter

Es weihnachtet in der Innenstadt von Höxter: Sterne, Lichter, Budenzauber, Musik und Glühweinduft überall. An diesem Donnerstag um 17 Uhr öffnet der Höxteraner Weihnachtsmarkt – allen Problemen wegen der Corona-Pandemieauflagen und den Innenstadtbaustellen zum Trotz. Vorsitzender Jürgen Knabe und Katharina Vötter von der Werbegemeinschaft stellten das Programm der „Höxteraner Weihnachtszeit“ im Detail vor.

Von Michael Robrecht

Werbegemeinschaft-Vorsitzender Jürgen Knabe und Katharina Vötter (Mitarbeiterin der Werbegemeinschaft) stellen hier an den verkleinerten Buden mit Sitzbänken das Weihnachtsmarkt-Programm 2021 vor. Foto: Michael Robrecht

Der dekorierte Weihnachtsmarkt läuft bis einschließlich 24. Dezember. Er ist nach der neuen NRW-Coronaschutzverordnung angepasst worden. Zwischen den Buden gibt es einen größeren Abstand und es gilt die 2G-Regel auf dem gesamten Marktplatz (Genesen, Geimpft). Sowohl die Polizei als auch Ordnungsamt und die Budenbetreiber werden 2G regelmäßig kontrollieren. Nichtgeimpfte dürfen nicht auf den Weihnachtsmark – und auch ein Test reicht nicht aus. Das kündigte Jürgen Knabe an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE