1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nur bis 22 Uhr und ohne Alkohol

  6. >

Stadtrat Schloß Holte-Stukkenbrocks entscheidet nächste Woche, ob der Pollhansmarkt im Oktober unter Einschränkungen stattfindet

Nur bis 22 Uhr und ohne Alkohol

Schloß Holte-Stukenbrock

Pollhans steht im zweiten Jahr in Folge vor der Absage. Allerdings trifft der Rat der Stadt während seiner Sitzung am Dienstag, 14. September, die endgültige Entscheidung. Es gibt zwei Möglichkeiten: Die Absage des Marktes und stattdessen wie 2020 nur ein Höhenfeuerwerk oder ein Pollhansmarkt unter pandemischen Einschränkungen mit einer Sperrzeit von 22 Uhr und einem Alkoholverbot.

Von Monika Schönfeld

Mit dem Anstich des ersten Fasses und einer Runde Freibier eröffnet Bürgermeister Hubert Erichlandwehr traditionell den Pollhansmarkt. Foto: Monika Schönfeld

Die Coronaschutzverordnung lasse Großveranstaltungen wie den Pollhansmarkt grundsätzlich zu, schreibt die Stadtverwaltung in der Vorlage für die Entscheidung im Rat. Besucher müssten mindestens eine medizinische Maske tragen. Bei einem Inzidenzwert von über 35 (der Kreis Gütersloh lag am Montag bei 125) dürfen derartige Veranstaltungen im Freien nur von immunisierten oder getesteten Personen besucht werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!