1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nur ein einziges Türchen öffnet sich

  6. >

Leider nur ein sehr kurzer „Lebendiger Adventskalender“ in Werther: Frauenkreis „Auszeit“ hält Andacht am Gemeindehaus

Nur ein einziges Türchen öffnet sich

Werther

Nach dem Auftakt ist schon wieder Schluss. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der Verunsicherungen durch die neue Corona-Variante Omikron verzichtet die Evangelische Kirchengemeinde Werther auf weitere Veranstaltungen im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“. Der Abend geriet dennoch sehr stimmungsvoll.

Von Johannes Gerhards

Nur der Auftakt des „Lebendigen Adventskalenders“ am 1. Dezember konnte noch stattfinden. Die Evangelische Kirchengemeinde Werther hat die drei weiteren Veranstaltungen der Reihe abgesagt. Foto: Johannes Gerhards

Anstatt der 24 Stationen in normalen Jahren war das Programm ohnehin schon deutlich reduziert worden. „Wir wollen übergangsweise den Adventskalender in der üblichen Form viermal stattfinden lassen“, heißt es noch im aktuellen Gemeindebrief. Jeweils mittwochabends wollte man sich an unterschiedlichen Orten zum Innehalten, Beten, Singen und einem netten Beisammensein treffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE