1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Nur Kirchlengern ist coronafrei

  6. >

Sieben Tage-Inzidenz im Kreis Herford steigt auf 10,0

Nur Kirchlengern ist coronafrei

Herford

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Herford verläuft im Zickzack: Nach 10,0 (Montag) und 9,6 (Dienstag) ist der Wert am Mittwoch wieder auf 10,0 geklettert.

Diese Graphik zeigt die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Herford und die Verteilung der Infizierten und Genesenen sowie der Todesfälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

Fünf neue Corona-Fälle werden gemeldet, aktuell sind kreisweit 33 Infizierte registriert. Sie verteilen sich auf Herford (5), Hiddenhausen (3), Bünde (12), Rödinghausen (1), Enger (3), Spenge (2), Vlotho (1) und Löhne (6). Nur Kirchlengern bleibt weiter coronafrei.

In der Gesamtstatistik tauchen 11.190 Fälle auf – also nur drei mehr im Vergleich zu Dienstag. Das liegt daran, dass sich zwei Testergebnisse von jeweils einer Person aus Löhne und einer Person aus Kirchlengern im Nachhinein als falsch positiv herausgestellt haben.

In den Krankenhäusern werden derzeit vier Patienten mit einer Covid-19-Infektion stationär behandelt. Ein Patient wird intensivmedizinisch betreut und muss zusätzlich beatmet werden.

Startseite