1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Öko – na logisch! Biobauern aus Überzeugung

  6. >

50 Jahre Bioland e.V. – Landwirtsfamilie Maaß in Werther erzeugt nach dessen Bio-Richtlinien

Öko – na logisch! Biobauern aus Überzeugung

Werther

„Wir haben damals alles auf eine Karte gesetzt und uns gesagt: Wir müssen jetzt sowieso alles radikal verändern, dann machen wir es auch gleich richtig“, erinnert sich Landwirt Gerhard Maaß. Mit der Idee, ihre konventionelle Landwirtschaft auf „Bio“ umzustellen, hatten er und seine Frau Barbara schon lange geliebäugelt. „Ich habe bereits 1981 während meines Studiums an ersten Öko-Kursen an der FH Osnabrück teilgenommen“, sagt der 64-jährige.

Von Christina Geis

Bis zur Schlachtung sollen die Tiere ein artgerechtes Leben führen: Jungbauer Andreas Maaß (33) mit einem der Ferkel. Foto: Christina Geis

Nachdem er 1983 den Hof am Süthfeld in Werther von seinen Eltern pachtete, führten seine Frau Barbara und er die konventionelle Bewirtschaftung noch einige Jahre weiter, nahmen während dieser Zeit aber bereits Kontakt zu Bio-Verbänden auf. „Ich fand auch den Ansatz von Demeter spannend, aber der war meinem Mann letztlich zu esoterisch angehaucht“, sagt Barbara Maaß schmunzelnd, „und der Naturland-Verband war uns beiden von seinen Vorgaben her zu lasch.“ So entschieden sie sich für den Bioland e.V., der dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!