1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Olympischer Abend“ mit Staatssekretärin

  6. >

Kabarett mit Thomas Philipzen und Talkrunde mit Andrea Milz in Bad Driburg

„Olympischer Abend“ mit Staatssekretärin

Bad Driburg

Einen unterhaltsamen Abend soll es am Samstag, 7. Mai, im Gräflichen Park Health & Balance Resort Bad Driburg geben.

Wo Thomas Philipzen auftritt, bleibt kein Auge trocken. Mit großer Mimik und Wortgewandtheit erheitert er sein Publikum. Auf dem Foto unterhält er die Angestellten des St.-Josef-Hospitals 2021. Foto: Reinhold Budde

Endlich wieder abends ausgehen. Wie wäre es mit: Kabarett, einer Talkrunde sowie Fingerfood und Getränken. „Dabei soll sich ausdrücklich jeder eingeladen fühlen, dabei zu sein“, sagt Michael Scholle, Vorsitzender der Bezirksgruppe Hochstift Paderborn der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG). Die DOG ist Gastgeber eines unterhaltsamen Abends am Samstag, 7. Mai, 18 Uhr, im Gräflichen Park Health & Balance Resort Bad Driburg (Theatersaal). Während im Caspar‘s Restaurant kreative und leichte Fingerfood-Köstlichkeiten frisch zubereitet werden, erleben die Gäste des Abends im Theatersaal eine Talkrunde zum Thema „Corona und seine Folgen für die Vereinslandschaft“ mit prominenten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie zum Beispiel Staatssekretärin Andrea Milz. „Durch die Corona-Pandemie erleiden viele Sportvereine einen erheblichen Rückgang von Vereinsmitgliedern. Mir geht es darum, die Vereine zu unterstützen und Wege aus der Pandemie aufzuzeigen“, erklärt Michael Scholle, dem die Vereine sehr am Herzen liegen.

Anschließend gibt es einen Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher. Nämlich dann, wenn der gebürtige Bad Driburger Thomas Philipzen, sein Kabarett-Programm zum Besten gibt. Raffiniert verbindet er Tagesaktualität blitzschnell mit Vergangenem, um festzustellen: „Mensch und Gesinnung verhalten sich wie Mode und Schlaghose: egal wie furchtbar, sie kommt immer wieder.“ Entfesselt pendelt er zwischen Tücken, Blackout und Fettnäpfchen, verbindet Geschichten mit Improvisationen.

In der ganz besonderen Atmosphäre des Gräflichen Parks genießen die Gäste des Abends danach die Küche des Caspar‘s Restaurants sowie Getränke.

Anmeldung sind bis Montag, 2. Mai, unter der E-Mail-Adresse olympia@bad-driburg.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Das Programm

18 Uhr (Einlass von 17.15 Uhr an): Begrüßung durch Michael Scholle, Vorsitzender Deutsche Olympische Gesellschaft Hochstift Paderborn; Grußwort von Bürgermeister Burkhard Deppe: Impulsvortrag „Die olympischen Werte im gesellschaftlichen Wandel mit Reiner Stuhldreyer, Vorsitzender des Kreissportbundes Höxter.

Staatssekretärin Andrea Milz. Foto: privat

Podiumsdiskussion „Corona und ihre Folgen“ mit Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in NRW; Diethelm Krause, Vizepräsident Finanzen des LSB NRW sowie Präsident des KSB Paderborn; Martin Hornberger, Geschäftsführer des SC Paderborn 07; Jörg Adami, Geschäftsführer esports player foundation GmbH; Reiner Stuhldreyer, Vorsitzender Kreissportbund Höxter.

Kabarett mit Thomas Philipzen. Die Moderation übernimmt Hörfunkmoderatorin Julia Ures.

Anschließend können bei freien Getränken und einem Imbiss Netzwerke geknüpft und die Inhalte des Abends vertieft und miteinander ausgetauscht werden.

Startseite
ANZEIGE