1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld: Opfer (20) schwebt weiter in Lebensgefahr

  6. >

Bielefeld: Gewalttat wird nicht mehr als versuchtes Tötungsdelikt eingestuft – Mordkommission „Heepen“ wird aufgelöst

Opfer (20) schwebt weiter in Lebensgefahr

Bielefeld

Der 20 Jahre alte Mann, der am frühen Samstag mit schweren Kopfverletzungen auf dem Parkplatz des Heeper Combi-Supermarktes gefunden worden war, schwebt unverändert in Lebensgefahr.

Von Jens Heinze

In diesem Bereich des Heeper Combi-Parkplatzes soll Polizeiangaben zufolge der lebensgefährlich verletzte Mann gefunden worden sein. Foto: Christian Müller

„Er liegt im Koma“, sagte der ermittelnde Staatsanwalt Veit Walter. Demnach ist das Opfer nicht vernehmungsfähig. Es sei nicht ausgeschlossen, dass der 20-Jährige aus dem lippischen Oerlinghausen im Krankenhaus nochmals operiert werden müsse. Die Ermittler haben offenbar keine konkreten Hinweise zu dem oder den Tätern. „Wir wissen namentlich immer noch nicht, wer es war und was genau passiert ist“, sagte Staatsanwalt Walter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE