1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ottes Erdbeeren auf Hensels Biskuits

  6. >

Kurze Wege für gute Qualität: Drei junge Unternehmer aus Hiddenhausen und Spenge machen gemeinsame Sache

Ottes Erdbeeren auf Hensels Biskuits

Hiddenhausen

Wenn morgens gegen fünf Uhr die Sonne aufgeht, beginnt auf dem Obsthof Otte in Oetinghausen die Erdbeerernte. Und schon am Morgen des nächsten Tages schmücken die Früchte die Biskuittörtchen, die die Bäckerei Hensel in ihren Filialen im Kreis Herford verkauft.

Von Stefan Wolff

Die Jungunternehmer Martin Hensel, Dr. Tim Hensel und Charlotte Otte (von links) arbeiten zusammen, um die Menschen im Kreis Herford mit regionalen Erdbeer-Biskuittörtchen zu versorgen. Foto: Stefan Wolff

Etwa 100 Kilo Erdbeeren liefert der Obsthof jeden Tag an die Bäckerei. Und es bleibt nicht bei Erdbeeren. Auch Himbeeren, Sauerkirschen, Äpfel und Pflaumen von Otte kommen je nach Saison auf die Törtchen und Kuchen der Bäckerei. Denn den beiden Unternehmen geht es um kurze Wege, um Qualität und um Geschmack. „Deshalb ist im wahrsten Sinne des Wortes für uns nichts nahe liegender, als die Erdbeeren für unseren Kuchen frisch und direkt vom Feld nebenan zu holen“, ist Dr. Tim Hensel überzeugt. Gemeinsam mit seinem Cousin Martin Hensel (29) hat der 37-Jährige am Donnerstagmorgen den Obsthof Otte besucht, um sich bei Kaffee und – natürlich – Erdbeertörtchen mit Charlotte Otte (34) auszutauschen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!