1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Partei hatte mit Verteilaktion nichts zu tun“

  6. >

Ärger um Schokoherzen: Das sagt die Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar

„Partei hatte mit Verteilaktion nichts zu tun“

Bielefeld

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Wiebke Esdar (SPD) betont, dass sie die Dankes-Karten mit Schokoherzen in ihrer Funktion als Abgeordnete in Bielefelder Schulen an das Lehrpersonal habe verteilen lassen. Dabei habe es sich ausdrücklich nicht um eine Aktion ihrer Partei gehandelt.

Von Michael Schläger

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Wiebke Esdar hat Dankes-Karten mit Schokoherzen in Bielefelder Schulen verteilen lassen. Foto: privat

In diesem Sinne könne die Verteilung auch nicht als Werbung im Wahlkampf verstanden werden, so Wiebke Esdar. Sie werde sich darüber hinaus in den kommenden Wochen strikt an das Neutralitätsgebot halten und sich nicht selbst mit Aktionen an Schulen wenden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!