1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Party-Gäste müssen Bußgelder zahlen

  6. >

Verstoß gegen Corona-Schutzverordnung im Paderborner Gewerbegebiet an der Senefelderstraße

Party-Gäste müssen Bußgelder zahlen

Paderborn

Nach einer illegalen Party im Paderborner Gewerbegebiet an der Senefelderstraße kommt jetzt die Quittung von der Stadt Paderborn: Die 44 jungen Leute, die dort gefeiert haben, müssen Bußgelder in Höhe von jeweils 280 Euro zahlen.

Von Ingo Schmitz

In dieser Gewerbehalle an der Senefelderstraße war die illegale Party mit 44 Gästen von der Polizei aufgelöst worden. Foto: Ingo Schmitz

Einige wenige Minderjährige kommen mit 130 Euro davon, sagte Ordnungsamtsleiter Udo Olschewski.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!