1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. PCR-Test fehlt und Wetter spielt nicht mit

  6. >

Mehrere Vorstellungen des Freilichtstücks „Eine Stunde Ruhe“ sind zuletzt ausgefallen

PCR-Test fehlt und Wetter spielt nicht mit

Paderborn

Das Freilichtstück des Theaters Paderborn stand dieses Mal unter keinem guten Stern. Gleich dreimal mussten Vorstellungen der Komödie „Eine Stunde Ruhe“ abgesagt werden. In allen Fällen traf das Theater allerdings keine Schuld.

Von Dietmar Kemper

Nicola Tiggeler, Timothy Peach und Saskia Valencia (von links) sind in der Komödie »Eine Stunde Ruhe« zu sehen. Foto: Larocca Loredana

Zweimal konnte das Stück wegen des Wetters nicht gespielt werden. Am 1. Juli regnete es den ganzen Tag, auf den Sitzen vor der Stadtbibliothek bildeten sich Wasserlachen, zudem war es ungemütlich kalt. Am 4. Juli verhinderte eine Unwetterwarnung die Aufführung der Komödie mit den bekannten Schauspielern ­Timothy Peach und Saskia Valencia. Anders sah die Situation am 29. Juni aus – hier war eine Unachtsamkeit der Auslöser dafür, dass das Publikum nicht in den Genuss des Stücks kam. „Die Vorstellung wurde abgesagt, da ein Mitglied des Gast­ensembles des Eurostudio Landgraf kein aktuelles PCR-Testergebnis vorweisen konnte“, erläutert die Sprecherin des Paderborner Theaters, Karolin Dieckhoff, und betont: „Gemäß der ‚Branchenspezifischen Handlungshilfe zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für die Branche Bühnen und Studios im Bereich Proben- und Vorstellungsbetrieb‘ durften wir nicht anders verfahren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE