1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Per Anhalter durch Sibirien

  6. >

Jan-Niclas Rose (28) aus Bielefeld trampte während der Pandemie bis nach Wladiwostok

Per Anhalter durch Sibirien

Bielefeld

Ein Mann steht auf der Straße und wirft Münzen in alle Richtungen. Dann zückt er sein Telefon, ruft einen Freund an und fragt: Was habe es wohl zu bedeuten, dass das Reh, das sein Auto soeben knapp verfehlt hatte, von links gekommen war?

Von Philipp Körtgen

25.000 Kilometer liegen hinter ihm: Jan-Niclas Rose aus Bielefeld hat Russland mit ausgestrecktem Daumen durchquert. Was er dabei erlebte, hat er nun in seinem Buch „Per Anhalter durch die Pandemie“ veröffentlicht. Foto: Philipp Körtgen

Jan-Niclas Rose muss lachen, als er diese Geschichte erzählt. Sie habe ihm gezeigt, dass die Menschen in Burjatien, einer autonomen Republik im Süden Sibiriens, nicht nur sehr gastfreundlich, sondern auch sehr gläubig sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE