1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Polizei bekommt Verstärkung

  6. >

15 neue Einsatzkräfte für die Kreispolizei Paderborn

Polizei bekommt Verstärkung

Paderborn

Mit einer kleinen Feier im Innenhof der Kreispolizeibehörde Paderborn haben Landrat Christoph Rüther und der Abteilungsleiter Polizei, Ulrich Ettler, gemeinsam mit den Direktionsleitungen 15 neue Kolleginnen und Kollegen offiziell willkommen geheißen.

Behördenleiter, Landrat Christoph Rüther (4. von links), und der Abteilungsleiter Polizei, Ulrich Ettler (links), mit den neuen Kolleginnen und Kollegen. Foto: Kreispolizeibehörde Paderborn

„Paderborn ist eine junge, moderne und gut aufgestellte Behörde, die durch ein einheitliches Aufgabenverständnis sowie die direktionsübergreifende Zusammenarbeit hervorsticht“, betonte Christoph Rüther als oberster Chef der Behörde in seiner Begrüßung. Zudem hob er die Wichtigkeit des Behördenschwerpunktes „Bekämpfung von Unfällen mit schwerwiegenden Folgen“ hervor. Hierbei geht es um die Vermeidung von Unfällen außerhalb geschlossener Ortschaften und unter Beteiligung von Radfahrern.

Ulrich Ettler wies in seiner Rede unter anderem auf die Wirkung von Polizei in der Öffentlichkeit und die persönliche Verantwortung eines jeden Einzelnen hin: „Polizistinnen und Polizisten sind die Garanten der Inneren Sicherheit. Wir setzen uns tagtäglich für den Schutz der Grundrechte unserer Bürger und für unsere Verfassung ein. Daran darf es nie einen Zweifel geben.“

Nach den Worten von Christoph Rüther und Ulrich Ettler folgte für fünf der Kolleginnen und Kollegen noch die feierliche Vereidigung. Auch die Direktionsleitungen stellten sich danach persönlich vor, bevor die Ausgabe einiger Unterlagen und Visitenkarten folgte. Im Anschluss wurden Interessierte durch die Räumlichkeiten der Behörde geführt. Zwölf der neuen Beamten werden künftig in der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz ihren Dienst tun und sind der Polizeiwache Südkreis zugeteilt. Zwei Beamte unterstützen die Direktion Kriminalität in Paderborn. Eine neue Kollegin ist als Diensthundeführerin beim Polizeisonderdienst mit Sitz in Paderborn-Schloß Neuhaus im Einsatz.

Startseite