1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 200.000 Euro und Gold übergeben: Polizei fasst drei Schockanrufer

  6. >

6900 bekannte Betrugsfälle in 2021

200.000 Euro und Gold übergeben: Polizei fasst drei Schockanrufer

Dortmund/Höxter

Drei Betrüger haben einen 87-Jährigen in Dortmund mit Schockanrufen dazu gebracht, ihnen immer wieder Geld und Gold im Wert von insgesamt 200.000 Euro auszuhändigen. Doch als sie den Senior ein viertes Mal ausnehmen wollten, klickten die Handschellen.

Von dpa und unserer Lokalredaktion

Vor allem ältere Menschen sind das Ziel der Anrufer. Foto: dpa

Die Täter hätten bei dem 87-Jährigen angerufen und sich als Polizisten ausgegeben, teilten die Ermittler mit. In seiner Nachbarschaft seien Einbrecher unterwegs, deshalb seien seine Wertgegenstände in Gefahr und sollten bei der Polizei aufbewahrt werden. Der Mann fiel gutgläubig auf die Masche herein und übergab den vermeintlichen Beamten dreimal Geld und Gold. Dann habe die echte Polizei davon Wind bekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE