1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Polizei sucht Zeugen

  6. >

Verkehrsgefährdung in Kirchlengern

Polizei sucht Zeugen

Kirchlengern

Eine Straßenverkehrsgefährdung ereignete sich bereits am Mittwoch vergangener Woche in Kirchlengern. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Foto: dpa

Um etwa 16.20 Uhr beobachteten Zeugen, laut Auskunft der Polizei, wie ein blauer Opel Astra mit hoher Geschwindigkeit auf die Kreuzung Mindener Straße/In der Mark zu fuhr. Erst kurz vor der Einmündung bremste der etwa 20 Jahre alte Fahrer scharf ab, sodass sein Auto mit der Front bereits auf der Mindener Straße stand.

Der bisher unbekannte Fahrer eines weißen Pkw fuhr zeitgleich auf der Mindener Straße in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen. Dieser wich reflexartig nach links auf die Gegenfahrbahn aus und konnte so einen Zusammenstoß mit dem Opel vermeiden. Da sich auf der Gegenfahrbahn zu dem Zeitpunkt keine Verkehrsteilnehmer befanden, kam es auch dort zu keinem Zusammenstoß.

Die Polizei ermittelt in diesem Fall nun wegen Straßenverkehrsgefährdung durch grobes und rücksichtsloses Schnellfahren. Daher wird der Fahrer des weißen Pkw oder weitere Zeugen gebeten, sich unter 05221/8880 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Startseite