1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Probleme vor Ort lösen und die Heimat stärken

  6. >

Kandidaten im Porträt (Teil 9): Dr. Ulrich Kros aus Nieheim für die SPD

Probleme vor Ort lösen und die Heimat stärken

Kreis Höxter

Wie viel Scholz steckt eigentlich in Kros? Dieser Frage ist im Hinblick auf den Werbeflyer des Nieheimer SPD-Bundestagskandidaten das WESTFALEN-BLATT nachgegangen.

Von Harald Iding

Der Veterinärmediziner Dr. Ulrich Kros aus Nieheim will das Ticket für Berlin direkt über die Erststimme am Wahlsonntag (26. September) ziehen. Foto: Harald Iding

Im Rahmen unserer Serie über die neun Bundestagskandidaten in der Region stellen wir heute im Lokalteil zum Abschluss aller Kandidaten den Direktkandidaten der SPD für den Wahlkreis 136 (Höxter, Gütersloh III und Lippe II), Dr. Ulrich Kros, vor. Der Veterinärmediziner ist 51 Jahre alt, mit Petra Reineke (51, Ergotherapeutin) verheiratet und Vater von drei Söhnen. Als Vorstand des „Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes (CVUA) OWL“ in Detmold trägt er die Verantwortung für rund 155 Beschäftigte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!