1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Projekt ist mutig und zukunftsorientiert“

  6. >

Große Idee einer kleinen Stadt: Fördermittel von mehr als 1,6 Millionen Euro für Steinheims neues „Quartier am Kump“ und Sportstätte

„Projekt ist mutig und zukunftsorientiert“

Steinheim

Das Konzept der Steinheimer hat uns von Anfang an überzeugt. Das Quartier-Projekt ist mutig und zukunftsorientiert“, lobte Regierungsvizepräsidentin Anke Recklies vom RP Detmold am Freitag bei der Übergabe der Bewilligungsbescheide.

Von Harald Iding

Das Pilotprojekt ist zum „Niederknien“ schön: Regierungsvizepräsidentin Anke Recklies hat die Förderbescheide (Quartier und Sportstätte) an Bürgermeister Carsten Torke überreicht. Foto: Harald Iding

Insgesamt erhält die Kommune mehr als 1,6 Millionen Euro für gleich zwei Maßnahmen, die aus dem Fördertopf „Stadtumbau West“ sowie aus dem „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ (Bund und Land NRW) stammen. Allein 256.000 Euro aus der Finanzspritze sind als 90-prozentige Förderung für die Errichtung eines Multifunktionsspielfeldes und der „Calisthenics-Anlage (Outdoor-Fitness) am Freizeitzentrum gedacht – auf zwei Flächen zwischen Sporthalle und Gymnasium.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!