1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Radfahrer aus Lichtenau schwer verletzt

  6. >

Autofahrer aus Willebadessen touchiert Fahrradkorb und bringt 65-Jährigen zu Fall

Radfahrer aus Lichtenau schwer verletzt

Willebadessen/Lichtenau

Bei einem Unfall am Mittwochvormittag ist ein 65-jähriger Radfahrer aus Lichtenau schwer verletzt worden. Der Mann aus Lichtenau wurde mit dem Rettungswagen in das Brüderkrankenhaus Paderborn gebracht.

Ein schwer verletzter Fahrradfahrer wurde in das Paderborner Brüderkrankenhaus gebracht. Foto: dpa

Der 62-jährige Autofahrer aus Willebadessen war laut Polizeiangaben mit seinem Toyota auf der Kreisstraße 26 in Fahrtrichtung Willebadessen unterwegs. In gleicher Fahrtrichtung fuhr der 65-jährige Mann aus Lichtenau mit seinem Fahrrad.

Beim Überholvorgang touchierte der Außenspiegel des Autos den auf dem Gepäckträger befindlichen Fahrradkorb. Dabei kam der Radfahrer zu Fall und wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei trug der Lichtenauer einen Helm, der bei der Wucht des Aufpralls zerbrach: „Der Fahrradhelm hat mit Sicherheit schwerste Kopfverletzungen verhindert“, heißt es in der Mitteilung der Behörde von Donnerstag.

Startseite
ANZEIGE