1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Radfahrerin (11) stürzt im Kreisverkehr

  6. >

Mädchen aus Löhne leicht verletzt – Autofahrer fährt ohne Hilfeleistung weiter

Radfahrerin (11) stürzt im Kreisverkehr

Löhne

Ein elfjähriges Mädchen ist am Freitagmorgen mit ihrem Fahrrad in einem Kreisverkehr gestürzt und verletzte sich dabei. Ursächlich war offenbar ein Autofahrer, der in den Kreisverkehr einfuhr.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Wie die Polizei mitteilt, kam es zu dem Unfall am Freitag um 7.20 Uhr im Kreisverkehr Bergstraße/Auf der Bülte/Wilhelm-Busch-Straße. Die Radfahrerin wollte ihn an der zweiten Ausfahrt verlassen und auf der Straße „Auf der Bülte“ weiterfahren.

Ein Auto fuhr aus der Bergstraße kommend in den Kreisverkehr ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Elfjährige ihr Rad ab, das dann auf der regennassen Fahrbahn wegrutschte. Die Löhnerin verlor die Kontrolle über das Rad und stürzte.

Der bisher unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Wilhelm-Busch-Straße fort, ohne dem Kind zu helfen. Das Mädchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt, am Fahrrad entstand ein geringer Sachschaden. Die Polizei bittet den am Unfall beteiligten Fahrer oder weitere Zeugen, die Angaben zu dem bisher Unbekannten machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

Startseite