1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Radfahrerin stürzt – schwer verletzt

  6. >

68-jährige Steinhagenerin hatte auf einem Fuß- und Fahrradweg in Halle kurz zuvor einen Sperrpfosten touchiert

Radfahrerin stürzt – schwer verletzt

Halle

Eine 68-jährige Fahrradfahrerin ist am vergangenen Freitag in Halle auf einem Geh- und Radweg gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Laut Polizei hatte die Frau kurz zuvor einen Sperrpfosten touchiert.

Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Wie die Polizei am Montag berichtete, fuhr die Steinhagenerin am Freitag, 8. Oktober, gegen 15 Uhr auf dem Geh- und Radweg, der vom Haller Bahnhof aus entlang der Gleise in Richtung Künsebeck verläuft. Nachdem sie einen Sperrpfosten touchiert hatte, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad. Die 68-Jährige stürzte und verletzte sich schwer.

Der Rettungsdienst brachte sie zur stationären Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus.

Startseite