1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Radweg in Richtung Wormeln geplant

  6. >

Gefährliches Teilstück an der L 552 soll entschärft werden – Finanzierung des 450.000 Euro teuren Projekts steht

Radweg in Richtung Wormeln geplant

Warburg

Ein neuer Radweg soll in Zukunft für mehr Sicherheit auf der L 552 (Twistetalstraße) zwischen der L 837 (Richtung Welda/Volkmarsen) und Wormeln sorgen. Die Neubaustrecke ist nur 376 Meter lang, wird aber 450.000 Euro kosten. Notwendig ist der kostspielige Bau des 2,50 Meter breiten Weges aber auf jeden Fall, sind sich die Verantwortlichen sicher.

Von Jürgen Vahle

376 Meter müssen Radfahrer, Spaziergänger und Nordic Walker derzeit noch ungesichert über die L 552 laufen, wenn sie in Richtung Wormeln wollen. Das soll sich bald ändern. Foto: Jürgen Vahle

Für Radfahrer und Spaziergänger ist der kurze Abschnitt kurz vor dem Wormelner Ortseingang extrem gefährlich. Auf Betreiben des früheren Wormelner Ortsvorstehers Willi Menge ist die Geschwindigkeitsbegrenzung für Autos dort bereits von 100 auf zunächst 70 und aktuell auf 50 reduziert worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE