1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rahden künftig ohne Krankenhaus?

  6. >

Ergebnisse aus Gutachten: Klinik Rahden schreibt immer noch rote Zahlen – Neubau ist für viele denkbar

Rahden künftig ohne Krankenhaus?

Rahden

Jahre, wenn nicht Jahrzehnte haben Rahdener Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt „ihres“ Krankenhauses gekämpft. Mit einem neuen Gutachten steht das Rahdener Haus – vor allem aus Wirtschaftlichkeitsgründen – erneut in der Diskussion.

Von Michael Nichau

Das Krankenhaus Rahden steht erneut in der Diskussion. Geht es nach einem Planungsbüro, soll es – gemeinsam mit dem Lübbecker Klinikum – an anderer Stelle neu gebaut werden. Foto:

Auf längere Sicht – und wenn sich die wirtschaftliche Situation weiter verschlechtere – stehe ein Neubau eines Krankenhauses Rahden/Lübbecke auf dem Plan, zumal für das Lübbecker Haus von einem massiven Renovierungsstau gesprochen wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!