1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Raketenfund ist nicht gefährlich

  6. >

Kreispolizei Minden-Lübbecke geht außergewöhnlicher Entdeckung nach

Raketenfund ist nicht gefährlich

Kreis Minden-Lübbecke

Ein im Kreisgebiet gefundenes Raketenstück stellt keine Gefahr für die Bevölkerung dar. Das hat die Kreispolizei jetzt mitgeteilt.

Es handelt sich nur um die Hülle einer Rakete. Ihr Alter ist unklar. Foto: Kreispolizei Minden-Lübbecke

Zum genauen Fundort gibt die Polizei bewusst keine weiteren Informationen heraus.

Die Polizei selbst war unter dem Einsatzvermerk „Melder hat Rakete gefunden“ vor Kurzem in den Altkreis gerufen worden. Ein Zeuge hatte den verdächtigen Gegenstand gemeldet. Die Beamten fanden eine fünf Meter lange und nur noch aus der Außenhülle bestehende ehemalige Rakete mit einem Durchmesser von knapp 50 Zentimetern vor. Diese lag von Unkraut überwuchert auf einem Grundstück.

Den Angaben zufolge hatte der Hauseigentümer die Raketenhülle vor mehreren Jahren offenbar für Dekozwecke von einem Museum erworben. Seitens der Einsatzkräfte wurde das zuständige Ordnungsamt informiert. Gemeinsam konnte der Sachverhalt schnell geklärt und als harmlos eingestuft werden. Weitergehende Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Über Herkunft und Typ des Fundstücks sowie über dessen Alter liegen keine weiteren Informationen vor. Klar ist nur: Explosionsgefahr besteht nicht.

Startseite