1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rat sagt Pollhansmarkt 2021 ab

  6. >

Beliebtes Volksfest in Schloß Holte-Stukenbrock findet das zweite Jahr in Folge nicht statt

Rat sagt Pollhansmarkt 2021 ab

Schloß Holte-Stukenbrock

Der Pollhansmarkt am dritten Oktoberwochenende fällt das zweite Jahr in Folge aus. Der Rat der Stadt hat der Möglichkeit, Pollhans unter coronabedingten Einschränkungen stattfinden zu lassen, gestern eine Absage erteilt.

Der Pollhansmarkt fällt auch dieses Jahr aus. Der Rat der Stadt will nicht riskieren, dass das beliebte Volksfest zum Corona-Hotspot wird. Foto: Monika Schönfeld

Weder die CDU noch Bündnis 90/Die Grünen (insgesamt 22 Stimmen) wollen es riskieren, dass das Volksfest zu einem Hotspot wird. Das Höhenfeuerwerk wie im Jahr 2020 gibt es auch nicht. SPD, CSB und FDP (je drei Stimmen) wollten Pollhans unter Einschränkungen stattfinden lassen.

„Diese Ratssitzung geht in die Geschichte des Pollhansmarktes ein“, sagte Bürgermeister Hubert Erichlandwehr.

Pollhans besticht durch seine Mischung aus Kirmes, Krammarkt, Bauernmarkt, Wirtschaftsschau und Partys in den Festzelten und lockt regelmäßig mehr als 350.000 Besucher aus der Region an.

2020 gab es unter privater Regie einen Pop-up-Freizeitpark nur mit Kirmes. Ob das dieses Jahr wieder ein Schausteller anbietet, steht noch nicht fest.

Startseite