1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rauchmelder rettet Menschenleben

  6. >

Feuerwehr Bad Lippspringe an der Rosenstraße im Einsatz

Rauchmelder rettet Menschenleben

Bad Lippspringe

Die Feuerwehr Bad Lippspringe hat am Freitagabend eine Person aus einer verrauchten Wohnung an der Rosenstraße gerettet.

 

Die Feuerwehr Bad Lippspringe war am Freitagabend an der Rosenstraße im Einsatz. Foto: Feuerwehr Bad Lippspringe

Zunächst hatte ein Nachbar um 19.42 Uhr die Feuerwehr wegen eines ausgelösten Heimrauchmelders angerufen, wenige Minuten bemerkte dann ein Hausbewohner Rauch und rief erneut die Feuerwehr an.

Die Alarmierung wurde nach Angaben von Brandoberinspektor Martin Schmidt schließlich auf auf „Feuer 3“ erhöht, da sich eine Person noch in der Wohnung befand.

Nach mehrmaligen Klopfen und Rufen an der Tür zur besagten Wohnung öffneten die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Tür schließlich gewaltsam. In der Wohnung fanden sie eine Person, die sofort dem Rettungsdienst übergeben wurde.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die verletzte Person zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gefahren. Die Feuerwehr konnte nach einer Belüftung der Wohnung den Einsatz beenden. Über die Brandursache machte die Feuerwehr bislang keine Angaben.

Startseite